Künstliche Inteligenz

KI steht für künstliche Intelligenz. Hierbei handelt es sich um die Automatisierung von intelligentem Verhalten. Das heißt, man erschafft eine künstliche Form der Datenverarbeitung, der Hauptziel es ist das menschliche Verhalten möglichst realistisch, mithilfe von Maschinen, zu simulieren. Da bereits simple Befehle für eine Maschine einen hochkomplexen Vorgang darstellen, beschäftigt sich die Forschung heutzutage primär mit speziellen Teilbereichen, womit man Arbeitserleichterungen erschaffen möchte. Hierbei kommt es zu einer Verknüpfung zwischen der KI und der Blockchain-Technologie. Aufgrund dessen, dass eine einzelne KI schnell Ihr Limit erreicht, ist es mithilfe der Blockchain möglich, diese spezifisch nicht lösbaren Aufgaben an das Blockchain-Netzwerk abzugeben und diese Aufgabe von einer anderen KI lösen zu lassen. Dieser komplexe Vorgang wird selbstständig und automatisch von der KI durchgeführt. An diesem Punkt kommen die sogenannten „Smart-Contracts“ ins Spiel, welche bereits bei Kryptowährungen wie Ethereum oder Bitcoin zum Einsatz kommen. Das Ziel ist die Entstehung eines vollständig vernetzten Netzwerkes, welches stets mehr Aufgaben übernimmt.

Welche KI Anwendungen gibt es und welche Einsatzmöglichkeiten bieten sich für mein Unternehmen oder meine Institution?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: ki@blockchain-kompetenznetzwerk.de